Kategorie-Archiv: eBook-Reader

PocketBook Sense eReader mit KENZO Cover ab sofort erhältlich

Aus dem Hause PocketBook möchten wir euch nun den neuen “Sense” eReader vorstellen, den es mit dem so genannten “KENZO” Cover ab sofort in Deutschland zu kaufen gibt, zum Preis von glatt 149€.

Der neue PocketBook Sense eBook-Reader bietet ein E-Ink Pearl Display mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel an und die Pixeldichte ist mit 212dpi angegeben. Über das energiesparende Display könnt ihr also jede Menge digitaler Bücher lesen und es kommt außerdem noch ein Lichtsensor zum Einsatz, welcher die Beleuchtung des Displays automatisch an die Lichtverhältnisse der Umgebung anpassen soll, worüber das lesen einfacher ausfallen wird.

Zu den weiteren technischen Daten des Sense eReaders zählt der interne Speicherplatz von vier Gigabyte, der für mehrere hundert Bücher ausreichen sollte und dieser lässt sich bei Bedarf über einen MicroSD-Kartenslot weiter aufstocken. Zum umblättern der Seiten stehen mehrere Tasten auf der Geräterückseite zur Verfügung. Über das integrierte WLAN-Modul kann man auch auf Marktplätze für eBooks drauf zugreifen und sich daher die neusten Bücher oder Magazine auf den eReader herunter laden. Außerdem ist die Nutzung von sozialen Netzwerken und die ReadRate-App möglich.

Weitere vorinstallierte Dienste stehen in Form von Dropbox und Send-to-PocketBook zur Verfügung. Insgesamt werden bei der Wiedergabe 19 gängige Formate unterstützt und es steht ein vorinstalliertes Wörterbuch in Form von Abbyy Lingvo zur Verfügung. Was ebenfalls noch hinzu folgt ist das so genannte “KENZO” Cover, das nicht nur ein edles Design mit sich bringt, sondern das Gerät auch vor Beschädigungen und Kratzern schützen soll. Die Schutzhülle stammt vom weltbekannten Modehaus KENZO und ist aus einem Krokodillederimitat hergestellt worden, das in der Farbe Schwarz gehalten ist.

Der PocketBook Sense eReader

  • E-Ink Pearl Display mit 1024 x 768 Pixel Auflösung, 212 DPI
  • Lichtsensor
  • 4GB Flash-Speicherplatz
  • MicroSD-Kartenslot
  • Tasten auf der Geräterückseite
  • WLAN-Modul
  • Unterstützung für soziale Netzwerke, ReadRate-App, Dropbox, Send-to-PocketBook
  • Unterstützt 19 gängige Formate
  • Wörterbuch Abbyy Lingvo vorinstalliert
  • KENZO Cover aus einem Imitat aus Krokodilleder in Schwarz
  • Preis: 149€

PocketBook Sense eReader 1 1 PocketBook Sense eReader mit KENZO Cover ab sofort erhältlich

PocketBook Sense eReader2 PocketBook Sense eReader mit KENZO Cover ab sofort erhältlich

Quelle: PocketBook

PocketBook Sense mit KENZO Cover: neuer eBook-Reader ab Oktober erhältlich

Die Firma PocketBook hat schon einige interessante und recht günstige eBook-Reader auf den deutschen Markt geworfen und nun stellt sich das nächste Modell vor, das unter der Bezeichnung “PocketBook Sense mit KENZO Cover” auf der diesjährigen IFA 2014 vorgestellt wird.

Der neue PocketBook Sense eBook-Reader wird also mit einem KENZO Cover auf der hiesigen Funkausstellung in Berlin gezeigt und soll ab dem Oktober 2014 in der Farbe Dunkelgrau in Deutschland erhältlich sein, zum Preis von 149€. Im Bereich der Technik erwartet euch ein 6-Zoll großes E-Ink Pearl Touchscreen-Display zum lesen von digitalen Büchern, das neben einer Pixeldichte von 212dpi eine Auflösung von 1024 x 758 Pixel mit sich bringt. Das Display bietet außerdem 16 Grauschattierungen an und ist mit einem kapazitiven Multisensor ausgestattet.

Im Bereich der Leistung erwartet euch ein 1GHz schneller Prozessor, 256MB an Arbeitsspeicher und es werden vier Gigabyte an Speicherplatz für eure Bücher bereit stehen. Die Energieversorgung übernimmt ein 1500mAh Lithium-Polymer-Akku, der für bis zu 8.000 Seiten ausreichen sollte. Die Einbindung in drahtlose Netzwerke kann über WLAN 802.11 b/g/n erfolgen und zum laden des Akkus, steht noch eine MicroUSB-Schnittstelle zur Verfügung. Im Hintergrund arbeitet das Linux 2.6 Betriebssystem.

Im Bereich der Medienwiedergabe werden populäre Dateiformate wie PDF, EPUB, TXT, HTML, TCR, FB2 und Co. zur Wiedergabe unterstützt. Fotos in den Dateiformaten JPEG, BMP, PNG und TIFF lassen sich ebenfalls über das Display anzeigen. Zu den vorinstallierten Apps gehört außerdem DropBox, ein Browser, ein Wörterbuch und Sudoku hinzu. Der Lieferumfang bietet ein USB-Kabel zum laden des Akkus, eine Bedienungsanleitung, Informationen zur Garantie und das Kenzo-Cover. Alle weiteren technischen Aspekte zum neuen eBook-Reader, könnt ihr auch im beigefügten Datenblatt nachlesen. Solltet ihr noch weitere Fragen oder Anmerkungen zu diesem Modell haben, dann postet diese doch einfach in die Kommentare.

Der PocketBook Sense mit KENZO Cover:

PocketBook Sense mit KENZO Cover: neuer eBook-Reader ab Oktober erhältlich weiterlesen

PocketBook Ultra: neuer eBook-Reader mit 5-Megapixel Kamera erhältlich

Im vergangenen Frühjahr konnten wir euch die ersten Informationen zum neuen PocketBook Ultra eBook-Reader liefern, den es nun auch in Deutschland zu kaufen gibt, zum Preis von 169€.

Der neue PocketBook Ultra eBook-Reader ist in den drei Gehäusefarben in Weiß, Dunkelbraun und Smaragdgrün bei den Fachhändlern erhältlich und bietet für die Wiedergabe von elektronischen Büchern ein 6-Zoll Touchscreen-Display an, das mit einer LED-Illumination ausgestattet ist und auf der E-Ink Carta-Technologie basiert. Die unterstützte Auflösung ist mit 1024 x 768 Pixel angegeben und die Pixeldichte liegt somit bei 212ppi. Im Bereich der Leistung findet sich ein 1GHz schneller Prozessor vor, 512MB an Arbeitsspeicher und der interne Speicherplatz von vier Gigabyte, kann per MicroSD-Kartenslot noch weiter aufgestockt werden.

Als weitere Neuerung bietet dieser eBook-Reader eine 5-Megapixel Kamera auf der Rückseite an, die also Fotos aufzeichnen kann und außerdem mit einem Autofokus und einem Blitzlicht ausgestattet ist. Die drahtlose Vernetzung und der Bezug von weiteren eBooks kann über die WLAN 802.11 b/g/n Verbindung stattfinden und die Energieversorgung übernimmt der 3.7-Volt 1500mAh Akku, der bis zu einem Monat an Laufzeit unterstützt.

Bei der Wiedergabe von eBooks werden Dateiformate wie PDF mit und ohne DRM Kopierschutz unterstützt, EPUB, DJVU, FB2, DOC, DOCX und viele weitere. Außerdem werden Bildformate wie JPEG, BMP, PNG und TIFF wiedergeben und im Bereich Audio das MP3-Dateiformat. Die Abmessungen des Gehäuses sind mit 162,7 x 106,7 x 7,9 Millimetern bei der Länge, Breite und Tiefe angegeben, bei einem Gewicht von 175 Gramm.

Der PocketBook Ultra eBook-Reader:

  • 6-Zoll E-Ink Carta Touchscreen-Display mit 1024 x 768 Pixel Auflösung, 212ppi Pixeldichte, LED-Illumination
  • 1GHz Prozessor
  • 512MB Arbeitsspeicher
  • 4GB Speicherplatz
  • MicroSD-Kartenslot
  • Linux-Betriebssystem
  • 3,7-Volt Lithium-Ionen 1500mAh Akku mit einem Monat Laufzeit
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • 5-Megapixel Kamera Rückseite mit Autofokus, Blitzlicht
  • Sonderfunktionen: Texterkennung, ReadRate, DropBox, Send-to-PocketBook, Audioplayer, Browser, Buchladen, Fotoalbum, Kalender mit Uhr, Klondike, PocketBook Sync, Rechner, RSS News, Schach, Scribble, Sudoku, Wörterbücher
  • Unterstützte Dateiformate: PDF, PDF (DRM), EPUB, EPUB(DRM), DJVU, FB2, FB2.ZIP, DOC, DOCX, RTF, PRC, TCR, TXT, CHM, HTM, HTML, JPG, PNG, BMP, TIFF und MP3
  • Abmessungen: 162,7 х 106,7 х 7,9 mm
  • Gewicht: 175 Gramm
  • Gehäusefarben: Weiß, Dunkelbraun, Smaragdgrün
  • Preis: 169€

PocketBook Ultra eBook Reader PocketBook Ultra: neuer eBook Reader mit 5 Megapixel Kamera erhältlich

Quelle: PocketBook

Pocketbook Aqua eBook-Reader für günstige 109€ erhältlich

Aus dem Hause Pocketbook konnten wir euch bereits vor einigen Wochen die baldige Verfügbarkeit des neuen “Aqua” eBook-Readers vorstellen, den es ab sofort in den beiden Farbvarianten in Dunkelblau und Weiß in Deutschland zu kaufen gibt, zum Preis von nur 109€ (UVP).

Der neue Pocketbook Aqua eBook-Reader wird über die üblichen Fachhändler und auch über den Online-Shop bei www.pocketbook.de zu diesem Preis angeboten und das neue Modell, ist der ideale Begleiter für den Strand, denn der eReader ist in einem gegen Staub und Spritzwasser versiegelten Gehäuse untergebracht. Für die Wiedergabe von digitalen Büchern kommt ein 6-Zoll E-Ink Pearl Display zum Einsatz, das Texte klar anzeigen kann, auch unter dem Sonnenlicht.

Im Bereich der Leistung hat der Hersteller einen 1GHz Prozessor verbaut, sowie 256MB an Arbeitsspeicher. Der interne Speicherplatz für Bücher und Co., ist mit vier Gigabyte an Flash angegeben und die Einbindung in drahtlose Netzwerke, kann per WLAN erfolgen. Dementsprechend hat man auch Zugriff auf den ReadRate-Dienst, der den Zugriff auf soziale Netzwerke, Dropbox und Co. ermöglicht. Pocketbook bietet als optionales Zubehör noch die Schutzhülle Breeze an, die den eBook-Reader zusätzlich schützen kann. Die Hülle ist in der Farbe Blau für weitere 30€ erhältlich.

Der Pocketbook Aqua eBook-Reader:

  • 6-Zoll E-Ink Pearl Display
  • Versiegeltes Gehäuse gegen Staub und Spritzwasser
  • 1GHz Prozessor
  • 256MB Arbeitsspeicher
  • 4GB Speicherplatz
  • WLAN
  • Unterstützung für Dropbox, soziale Netzwerke
  • Preis: unter 109€
  • Schutzhülle Breeze für 30€

Pocketbook 640 Aqua eBook Reader Pocketbook Aqua eBook Reader für günstige 109€ erhältlich

breeze schutzhülle Pocketbook Aqua eBook Reader für günstige 109€ erhältlich

Quelle: Pocketbook

PocketBook InkPad eBook-Reader mit modernen und schlankem Design für 189€

Aus dem Hause PocketBook stellen wir euch einen weiteren neuen InkPad eBook-Reader vor, der auch für den deutschen Markt gedacht ist und den es bereits ab dem kommenden Juni im Buchhandel und Online über www.pocketbook.de zum Preis von 189€ zu kaufen geben wird.

Der neue PocketBook InkPad eBook-Reader geht mit einem 8-Zoll großen E-Ink Pearl Touchscreen-Display mit kapazitiver Technologie an den Start und die unterstützte Auflösung über das Display, ist mit 1600 x 1200 Pixel bei 250dpi angegeben. Außerdem sorgen 16 Grauabstufungen für den nötigen Kontrast und es kommt eine Beleuchtung für die bessere Lesbarkeit zum Zuge.

Im Bereich der Leistung steht euch ein 1GHz Prozessor zur Verfügung, 512MB An Arbeitsspeicher und 4GB an internem Speicherplatz. Die Energieversorgung übernimmt ein 3,7 Volt Lithium-Ionen Akku mit 2500mAh Kapazität, der rund einen Monat an Betriebszeit bereit stellt. Die Vernetzung kann per WLAN 802.11 b/g/n stattfinden und als Anschlussmöglichkeiten, findet man MicroUSB und eine Audio-Schnittstelle vor.

Im Bereich der Software kommt das Linux 2.6 Betriebssystem zum Zuge und es werden Dateiformate wie PDF, PDF mit DRM, EPUB, DJVU, FB2, DOC, JPEG, BMP, MP3 und viele weitere unterstützte. Außerdem findet man zahlreiche vorinstallierte Apps vor, darunter DropBox, einen RSS News Reader, Snake, Sudoku und ein Wörterbuch. Alle weiteren technischen Aspekte zum eReader, haben wir euch in tabellarischer Form zusammen gestellt.

Der PocketBook InkPad eBook-Reader:

Display 8” E Ink® Pearl
Auflösung 1600 x 1200 Pixel, 250 dpi
Touchscreen Kapazitiver Multisensor
Grauabstufungen 16
Frontbeleuchtung Vorhanden
Prozessor 1 GHz
Speicher 4 GB (der tatsächlich verfügbare Speicher variiert aufgrund der persönlichen Softwarekonfiguration)
RAM 512 MB
Akku Li-Ion, 3,7V, 2500 mAh, bis zu einen Monat lang kein Nachladen (Akkulaufzeit und obige Angaben können je nach Gebrauchsweise, Vernetzung und Einstellungen variieren)
Drahtlose Verbindung Wi-Fi (802.11 b/g/n)
USB-Schnittstelle Micro USB
Audio-Ausgang Vorhanden
Text-to-speech Vorhanden
Betriebssystem Linux 2.6
E-Book-Formate PDF, PDF (DRM), EPUB, EPUB(DRM), DJVU, FB2, FB2.ZIP, DOC, DOCX, RTF, PRC, TCR, TXT, CHM, HTM, HTML
Bildformate JPEG, BMP, PNG, TIFF
Audioformate MP3
Wörterbücher ABBYY Lingvo®: KD (En-De)

KD (De-En)

KD (En-Es)

KD (Es-En)

KD (En-Fr)

KD (Fr-En)

KD (En-It)

KD (It-En)

KD (En-Cs)

KD (En-Da)

KD (En-El)

KD (En-Lt)

KD (En-Lv)

KD (En-Nl)

KD (En-Hu)

KD (En-Pl)

KD (En-Sk)

KD (En-Sl)

KD (En-Sv)

KD (En-Tr)

KD (En-Ro)

Installierte Applikationen ReadRate, DropBox, Send-to-PocketBook, Audioplayer, Browser, Buchladen, Fotoalbum, Kalender mit Uhr, Klondike, Rechner,RSS News,Schach, Scribble, Snake, Sudoku, Wörterbücher
Maße 195,5 х 162,8 х 7,3 mm
Gewicht 350 g
Verfügbare Farben Dunkelbraun

PocketBook InkPad eBook Reader PocketBook InkPad eBook Reader mit modernen und schlankem Design für 189€

Quelle: Pocketbook

PocketBook Ultra eBook-Reader geht mit 6-Zoll, einer Kamera und E-Ink Carta-Display an den Start

Aus dem Hause PocketBook stellen wir euch aus der hiesigen Baureihe an eBook-Readern nun ein weiteres Modell vor, das in Form des “Ultra” zunächst in Russland an den Start gehen und zu einem Preis von umgerechnet rund 190€ zu haben sein wird.

Der neue PocketBook Ultra eReader fällt in Sachen Ausstattung ein wenig aus der Reihe, nicht zuletzt, über die Kamera, die sonst in fast keinem eReader verbaut ist. Die Kamera bietet eine Auflösung von 5-Megapixel zum aufzeichnen von Fotos/Videos und ist außerdem mit einem Autofokus und einem Blitzlicht ausgestattet. Aufgenommene Fotos, können allerdings nur in 16 Graustufen auf dem Display wiedergegeben werden. Alternativ, kann man aber auch aufgenommene Dokumente und Papiere mit einer OCR-Software in ein Textformat umwandeln lassen.

Für die Bedienung und die Wiedergabe von elektronischen Büchern kommt ein 6-Zoll E-Ink Carta Touchscreen-Display zum Einsatz, das eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel unterstützt, bei einer Pixeldichte von 212ppi. Das Touchscreen-Display ist außerdem mit einer LED-Illumination versehen, welche für die bessere Lesbarkeit bei Dunkelheit beitragen soll. Im Bereich der Leistung steht ein 1GHz Prozessor zur Verfügung, 512MB an Arbeitsspeicher und ein interner Speicherplatz von vier Gigabyte, der sich per Speicherkarte weiter aufstocken lässt. Für die Energieversorgung folgt ein 1500mAh Akku hinzu und als unterstützte Dateiformate, sind EPUB, PDF, TXT, HTML, DOCX, JPG, PNG, BMP, TIFF und MP3 Audiodateien angegeben. Als Betriebssystem kommt eine Variante von Linux zum Zuge. Sobald es den neuen Ultra eBook-Reader in Deutschland zu kaufen geben wird, werden wir euch ein Update nach reichen.

Der PocketBook Ultra eBook-Reader:

  • 6-Zoll E-Ink Carta Touchscreen-Display mit 1024 x 768 Pixel Auflösung, 212ppi Pixeldichte, LED-Illumination
  • 1GHz Prozessor
  • 512MB Arbeitsspeicher
  • 4GB Speicherplatz
  • MicroSD-Kartenslot
  • Linux-Betriebssystem
  • 1500mAh Akku
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • Unterstützte Dateiformate: EPUB, PDF, TXT, HTML, DOCX, JPG, PNG, BMP, TIFF und MP3
  • 5-Megapixel Kamera Rückseite mit Autofokus, Blitzlicht
  • Preis: rund 190€

pocketbook ultra PocketBook Ultra eBook Reader geht mit 6 Zoll, einer Kamera und E Ink Carta Display an den Start

Quelle: The Digital Reader

Onyx M96M Zeus eBook-Reader mit Android OS und E-Ink Pearl HD-Display

Wir stellen euch nun den neuen Onyx M96M Zeus eBook-Reader vor, der in Russland entwickelt worden ist und mit dem Android 4.0 “Ice Cream Sandwich” Betriebssystem an den Start gehen wird.

Der neue Onyx M96M Zeus eBook-Reader bietet somit eine vorgefertigte Plattform an, die unter anderem auch mit Apps wie dem Cool Reader und dem FBReader an den Start geht. Für die Ausgabe von digitalen Büchern, kommt ein 9.7-Zoll großes E-Ink Display zum Einsatz, das eine Auflösung von 825 x 1200 Pixel unterstützt.

Außerdem bringt man einen 1GHz Freescale i.MX6 Solo Lite Prozessor zum Einsatz, sowie 512MB an Arbeitsspeicher. Der interne Speicherplatz ist mit 4GB angegeben und lässt sich, per SD-Speicherkarte weiter aufstocken. Außerdem stehen WLAN und Bluetooth zum drahtlosen Austausch zur Verfügung, sowie ein kräftiger 1600mAh Akku, der für lange Akkulaufzeiten sorgen soll. Das Gewicht des recht großen eReaders, umfasst fast 600 Gramm. Ob und wann der Onxy M96M Zeus eBook-Reader in Deutschland an den Start gehen wird, ist allerdings nicht bekannt.

Der Onyx M96M Zeus eBook-Reader:

  • 9.7-Zoll E-Ink Display mit 825 x 1200 Pixel Auflösung
  • 1GHz Freescale i.MX6 Solo Lite Prozessor
  • 512MB Arbeitsspeicher
  • 4GB interner Speicherplatz
  • SD-Kartenslot
  • WLAN, Bluetooth
  • 1600mAh Akku
  • Gewicht: rund 600 Gramm
  • Preis / Erscheinungsdatum Deutschland: Nicht bekannt

onyx m96m Onyx M96M Zeus eBook Reader mit Android OS und E Ink Pearl HD Display

Quelle: Liliputing.com