Asus Game Box – Controller der Android Spielkonsole zeigt sich im Web

Asus hat erst vor wenigen Tagen die neue Chromebox vorgestellt und entwickelt nach den neusten Angaben der Website ArcTablet, derzeit an einer neuen Spielkonsole herum, die als Asus Game Box an den Start gehen soll.

Die neue Asus Game Box ist erstmals im Februar in einigen Benchmarks aufgetaucht und wurde auch schon bei der Bluetooth-Behörde gesichtet. Zu den mutmaßlichen technischen Angaben der Spielkonsole gehört ein Nvidia Tegra 4 Quad-Core Prozessor, 2GB an Arbeitsspeicher und der interne Speicherplatz der mit 8GB angegeben ist. Als Betriebssystem wird vermutlich Android 4.3 “Jelly Bean” zum Einsatz kommen.

Nun ist im Web der passende Game-Controller zur Spielkonsole aufgetaucht, der ein wenig Ähnlichkeit mit den Controllern der XBox vorweist. Der Controller bietet unter anderem ein D-Pad, Pfeiltasten und weitere Tasten wie X/Y/B/A, Start und Select für die Bedienung an und soll drahtlos per Bluetooth 3.0-Technologie an die Konsole gekoppelt werden können. Die Energieversorgung soll über den integrierten 430mAh Akku stattfinden, dessen Ladung für bis zu 12 Stunden reichen soll.

Genauere Angaben oder gar eine Offizielle Ankündigung, liegt zur neuen Game Box Konsole noch nicht vor. Sobald wir neue Infos vorliegen haben, gibt´s ein Update.

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt der Asus Game Box:

  • Nvidia Tegra 4 Quad-Core Prozessor
  • 2GB RAM
  • 8GB ROM
  • Android 4.3 “Jelly Bean” Betriebssystem
  • Ausgelegt für Android-Spiele
  • Controller mit Bluetooth 3.0-Technologie, 430mAh Akku, 12 Stunden Akkulaufzeit und vielen Bedienelementen
  • Preis / Erscheinungsdatum: Unbekannt

asus-gamebox-controller

Quelle: ArcTablet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *