inWatch One: neue Smartwatch Armbanduhr mit Android 4.0 und 1,54-Zoll Touchscreen vorgestellt

Aus Asien können wir euch das neuste Werk in Sachen Smartwatch Armbanduhren vorstellen, mit der neuen inWatch One Armbanduhr, die zunächst allerdings nur in Asien zu einem Preis von umgerechnet rund 250€ an den Start gehen wird.

Die neue inWatch One Smartwatch ist mit einer modifizierten Version des Android 4.0 “Ice Cream Sandwich” Betriebssystems ausgestattet und bietet unter anderem einen SIM-Slot für SIM-Karten im GSM-Funknetz an. Mit einer entsprechenden SIM-Karte kann man unter anderem auf die mobile Telefonie und auch auf Datennetze drauf zugreifen.

Für die Wiedergabe von Inhalten hat man ein kapazitives Touchscreen-Display mit 1,54-Zoll Größe und einer unterstützten Auflösung von 240 x 240 Pixel verbaut und im Bereich der Leistung kommt ein nicht näher benannter 1,2GHz Dual-Core Prozessor zum Zuge. Weiterhin mit an Bord ist eine 2-Megapixel Kamera für Foto- und Videoaufnahmen, ein 500mAh Akku für Die Energieversorgung und es wird außerdem auch die Ortung via GPS unterstützt.

Zum weiteren Austausch von Daten können WLAN und Bluetooth genutzt werden. Die modifizierte Android-Variante nennt sich “inDroid” und stellt unter anderem populäre Apps aus Asien zur Verfügung, darunter WeChat, Sina Weibo, QQ und Baidu. Ob es auch eine europäische Variante der Smartwatch zu kaufen geben wird, steht bislang noch nicht fest.

inwatch

Quelle: Engadget Chinese

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *