Lenovo Erazer X700 Gaming-PC mit modernster Hardware auf der CES 2013 vorgestellt

Als nächstes Highlight von der diesjährigen CES 2013 in Las Vegas möchten wir euch nun den neuen Lenovo Erazer X700 Gaming-PC vorstellen, der als neues Top-Modell im Juni 2013 zum Preis ab rund 1499€ an den Start gehen wird.

Der neue Lenovo Erazer X700 Gaming-PC ist modernster Hardware ausgestattet und bietet eine große Auswahl an Intel Core i-Prozessoren an. Hinzu kommen bis zu zwei Grafikkarten aus dem Hause Nvidia oder AMD hinzu und es können bis zu 32GB an Arbeitsspeicher verbaut werden.

Für die Kühlung kann man außerdem eine Wasserkühlung einbauen lassen und es stehen verschiedene Möglichkeiten zum übertakten zur Verfügung. Das stärkere Modell mit Intel Core i7-Prozessoren und mehreren Grafikkarten wird wahrscheinlich für über 2000€ an den Start gehen.

Update: Wir haben keine neuen Informationen zum Lenovo Erazer X700 Gamer-PC vorliegen. Dieses Modell scheint bislang nicht im Handel erhältlich zu sein, jedenfalls wenn es für den Markt in Deutschland geht. Ein weiteres Video zum Gaming-PC haben wir euch aber noch zum Beitrag hinzugefügt.

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt des Lenovo Erazer X700 Gaming-PC:

  • Intel Core i-Prozessoren
  • Duale Grafikkarten von Nvidia oder AMD
  • Bis zu 32GB an Arbeitsspeicher
  • Wasserkühlung
  • Verschiedene Möglichkeiten zum übertakten
  • Preis: ab 1499€ in der Basis-Version
  • Erhältlich ab Juni 2013

Fotos und Videos zum Lenovo Erazer X700 Gaming-PC:

Lenovo Erazer X700 Gaming-PC CES 2013

Du hast weitere Tests, Reviews, Videos, Testberichte, Meinungen, Bewertungen oder Informationen entdeckt? Dann ab damit in die Kommentare. Hilfreiche Tipps und News zu Deals, Angeboten oder Schnäppchen bei Discountern oder Anbietern wie Amazon, Saturn, Media Markt, Notebooksbilliger und Co. sind natürlich auch gerne gesehen.

Weiterführendes: Testberichte – Kontaktadressen, Service, Hilfe, Garantie

Quelle: Lenovo

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *