Nokia Lumia 920 vs Lumia 900 Vergleich: zwei Windows Phone Smartphones mit Gemeinsamkeiten und Unterschieden

Nokia-Lumia-920Die beiden Lumia-Smartphones sind mittlerweile in Deutschland erhältlich und nachdem das Nokia Lumia 900 Smartphone bereits recht gut bei den Käufern angekommen ist, entwickelt sich das Lumia 920 zum wahren Kassenschlager der Windows Phone 8 Smartphones. Grund genug, euch einen neuen Vergleich vorzustellen, den wir mit weiteren Informationen auf den neusten Stand gebracht haben.

Lumia 920 vs Lumia 900 – Prozessor, Arbeitsspeicher und der Speicherplatz

Die weiteren wichtigen Neuerungen findet man im Leistungsbereich vor. Das Lumia 900 ist mit einem 1.4GHz Single-Core Snapdragon S2 Prozessor (Typ APQ8055+MDM9200) von Qualcomm ausgestattet und basiert auf der Cortex-A9 Plattform.

Im Lumia 920 hat man einen Snapdragon S4 Plus MSM8960 1.5GHz Dual-Core Prozessor mit 2x 1.4GHz Taktfrequenz verbaut und der Arbeitsspeicher wurde von 512MB auf 1GB aufgestockt, was in etwa die doppelte Leistung mit sich bringen wird. Außerdem stehen nun 32GB an Speicherplatz zur Verfügung, anstatt 16GB im älteren Modell.

Lumia 920 vs Lumia 900 – Die Touchscreen-Displays

Beim Nokia Lumia 900 Smartphone ist ein 4.3-Zoll AMOLED ClearBlack Touchscreen verbaut, das mit 800 x 480 Pixel auflöst und eine Pixeldichte von 217ppi zu bieten hat. Das Lumia 920 wurde ein wenig vergrößert und es steht diesmal ein 4.5-Zoll PureMotion HD+ IPS-LCD-Display zur Verfügung, das eine höhere Auflösung von 1280 x 768 Pixel unterstützt und außerdem eine weit höhere Pixeldichte von 332ppi. Beide Smartphones werden über die kapazitive Technologie bedient und bieten eine Farbtiefe von 16.7 Millionen Farben an.

Lumia 920 vs Lumia 900 –  Datenmodulen, Sensoren, SIM-Karte und der Akku

Weitere Unterschiede beider Smartphones betreffen unter anderem die Datenmodule. Während im Nokia Lumia 900 Bluetooth 2.1+EDR, WLAN 802.11b/g/n und HSDPA/LTE zum Einsatz kommt, bietet das Lumia 920 ein kleines Update an. Es steht nun Bluetooth 3.1 zur Verfügung und wahlweise HSPA+ oder LTE, womit nun zwei schnelle Standards für den Internetzugriff unterstützt werden. Als Frequenzbänder werden GSM 850/900/1800 und 1900MHz von beiden Modellen unterstützt.

Während das Lumia 900 mit A-GPS, einem Magnetometer und einem Beschleunigungssensor ausgestattet ist, bietet der Nachfolger zusätzlich noch Glonass (GPS) und einen weiteren WLAN-Networking-Chipsatz an. Ebenfalls neu ist der Akku, der von 1830mAh Kapazität auf 2000mAh Kapazität aufgestockt worden ist. Die Akkulaufzeit beim Lumia 920 konnte daher ausgebaut werden und liegt über den 300 Stunden Standby und 7 Stunden Gesprächszeit. Beide Modelle nutzen weiterhin das Micro-SIM Format.

Lumia 920 vs Lumia 900 – Die Kameras

Bei den Kameras hat sich ebenfalls etwas getan. Während das Lumia 900 mit einer 8-Megapixel Kamera mit der Technologie von Carl Zeiss ausgestattet ist, kommt beim Nachfolger eine 8.7-Megapixel PureView Kamera mit Carl Zeiss Tessar Linse zum Einsatz.

Die Frontkamera beim Lumia 900 bietet eine Auflösung von 1-Megapixel an, während die Frontkamera beim Lumia 920 mit 1280 x 960 Pixel auflöst. Im Bereich der Videoauflösungen steht 720p (1280 x 720 Pixel) beim Vorgänger zur Verfügung und Full-HD (1080p / 1920 x 1080 Pixel) beim Nachfolger.

Die maximalen Auflösungen der Kameras auf der Rückseite sind dementsprechend bei Fotos mit 3984 x 2992 Pixel angegeben. Ergänzend dazu gibt es bei beiden Modellen einen dualen LED-Blitz hinzu.

Nokia-Lumia-900

Lumia 920 vs Lumia 900 – Die Maße und das Gewicht

Das Nokia Lumia 900 ist mit dem erwähnten 4.3-Zoll Touchscreen-Display mit 68,5mm x 127,8mm x 11,5mm bei der Höhe, Breite und Tiefe angegeben. Mit dem 4.5-Zoll Touchscreen im Lumia 920 sind auch die Maße angewachsen, auf 70,8mm x 130,3mm. Lediglich die Tiefe wurde von 11,5 auf 10,7 Millimeter reduziert. Das Gewicht ist um 25 Gramm auf 185 Gramm angestiegen.

Lumia 920 vs Lumia 900 – Betriebssystem und Lade-Technologien

Als weitere Unterschiede wäre unter anderem noch das Betriebssystem zu nennen. Im Lumia 900 kommt Windows Phone 7.5 “Mango” zum Zuge, während man das Lumia 920 bereits mit dem Nachfolger in Form von Windows Phone 8 versorgt hat. Außerdem kommt erstmals die neue QI-Technologie zum Zuge. Das Lumia 920 kann über Induktions-Technologie auch ohne Kabel geladen werden.

Lumia 920 vs Lumia 900 – Sensoren, weitere Merkmale und die Farben

Beide Smartphones sind mit zahlreichen Sensoren ausgestattet und bieten einen Annäherungssensor, einen digitalen Kompass, einen Lagesensor und einen Lichtsensor an.Außerdem ist in beiden Geräten ein Radio mit RDS-Funktion integriert worden und für den mobilen TV-Empfang kann man UMTS nutzen.

Im Bereich der Designs bietet man beim Lumia 900 die Modelle in Blau und Schwarz an, während das Lumia 920 in den Farben Schwarz, Weiß, Gelb und Rot zu haben ist.

Weitere Unterschiede zu den beiden Smartphones entdeckt? Dann ab damit in die Kommentare.

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt des Nokia Lumia 920 PureView Smartphone:

  • 4.5-Zoll HD-Touchscreen-Display mit PureMotion HD+ IPS-LCD-Display und 1280 x 768 Pixel Auflösung
  • 8.7-Megapixel Kamera PureView mit Carl Zeiss Tessar Linse auf der Rückseite für Fotos und Full-HD Videos
  • Kamera auf der Frontseite mit 1280 x 960 Pixel Auflösung
  • 1.5GHz Dual-Core Prozessor Snapdragon S4
  • 1GB an Arbeitsspeicher
  • 32GB Speicherplatz
  • HSPA+ oder LTE (Modellabhängig)
  • Qi Wireless Power Standard zum kabellosen Laden
  • WLAN 802.11a/b/g/n
  • Bluetooth 3.1
  • A-GPS, Magnetometer, Beschleunigungssensor, Glonass, WLAN Networking Positioning
  • Micro-SIM
  • 2000mAh Akku
  • Maße: 130,3mm x 70,8mm x 10,7mm
  • Gewicht: 185 Gramm
  • Micro-SIM
  • Farben: Weiß, Schwarz, Grau, Gelb, Rot
  • Windows Phone 8 Betriebssystem

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt des Nokia Lumia 900 Smartphones:

  • 4.3-Zoll ClearBlack-AMOLED-Touchscreen-Display mit 800 x 480 Pixel Auflösung
  • 1.4GHz Prozessor Single-Core Snapdragon S2 von Qualcomm (APQ8055+MDM920)
  • Windows Phone 7.5 “Mango” Betriebssystem
  • 8-Megapixel Kamera für Fotos und Videos mit Dual-LED-Blitzlicht
  • Carl Zeiss Tessar Objektiv (Weitwinkel, 28mm Brennweite)
  • 720p HD-Videomodus (1280 x 720 Pixel)
  • 1-Megapixel Kamera auf der Front
  • HSPA+ Modul mit bis zu 42,2Mbit Geschwindigkeit
  • 16GB Speicherplatz
  • 1830mAh Akku
  • A-GPS, Beschleunigungssensor, Magnetometer
  • Designs in: Weiß, Cyan, Schwarz, Pink
  • Maße: 127,8mm x 68,5mm x 11,5mm
  • Gewicht: 160 Gramm
  • Micro-SIM
  • Preis: 579€ ohne Vertrag
  • Lieferumfang: Smartphone, Akku, Ladekabel, Steckdosen-Adapter, Datenkabel, Headset, Bedienungsanleitung

Fotos und Videos zu den Nokia Lumia 920 und Lumia 900 Smartphones:

 

Nokia-Lumia-920

Nokia Lumia 920

Nokia-Lumia-900

Nokia Lumia 900

Du hast weitere Tests, Reviews, Videos, Testberichte, Meinungen, Bewertungen oder Informationen entdeckt? Dann ab damit in die Kommentare. Hilfreiche Tipps und News zu Deals, Angeboten oder Schnäppchen bei Discountern oder Anbietern wie Amazon, Saturn, Media Markt, Notebooksbilliger und Co. sind natürlich auch gerne gesehen.

Weiterführendes: Testberichte – Kontaktadressen, Service, Hilfe, Garantie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *